Transparenz ist uns wichtig.

Deshalb trägt Street Child Deutschland gemeinsam mit den 750 anderen Unterzeichnern der Initiative "Transparente Zivilgesellschaft" dazu bei, einheitliche Veröffentlichungsstandards für gemeinnützige Organisationen zu verankern und so mehr Überprüfbarkeit herzustellen. Dies geschieht durch die Selbstverpflichtung, die folgenden zehn fest definierten Informationen auf unserer Website zugänglich zu machen und regelmäßig zu aktualisieren. Dazu zählen unter anderem unsere Satzung, Entscheidungsträger und Personal, die Mittelherkunft und die Mittelverwendung.

Street Child Deutschland ist Mitglied der VENRO, der Dachverband der entwicklungspolitischen und humanitären Nichtregierungsorganisationen in Deutschland und ist somit der Einhaltung des VENRO-Verhaltenskodex “Transparenz, Organisationsführung,Kontrolle” verpflichtet.

Die zehn Transparenzinformationen

1. NAME, SITZ, ANSCHRIFT UND GRÜNDUNGSJAHR

Street Child Deutschland e.V. 

Marie-Beeg-Str. 5 

90439 Nürnberg 

 
info@streetchild.de

 

Gründungsjahr 2015 

2. VOLLSTÄNDIGE SATZUNG SOWIE ANGABEN ZU DEN ORGANISATIONSZIELEN

3. DATUM DES JÜNGSTEN BESCHEIDES VOM FINANZAMT ÜBER DIE ANERKENNUNG ALS STEUERBEGÜNSTIGTE (GEMEINNÜTZIGE) KÖRPERSCHAFT

Street Child Deutschland e.V. (Steuernummer 241 / 110 / 92717) ist beim Amtsgericht (Registergericht) Nürnberg als eingetragener Verein registriert. Durch den Freistellungsbescheid des Zentralfinanzamts Nürnberg vom 01. Juni 2023 sind wir als Körperschaft anerkannt, die ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte gemeinnützige Zweck im Sinne von § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 15 AO (Förderung der Entwicklungszusammenarbeit) und § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7 AO (Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe) fördert. 

 

Street Child Deutschland e.V. ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen auszustellen. 

4. NAME UND FUNKTION DER WESENTLICHEN ENTSCHEIDUNGSTRÄGER

Vertretungsberechtigter Vorstand: 

1. Vorsitzender: Florian Weimert 

Kassenwartin: Kerstin Müller-Kirchhofs 

Vorstandsmitglied: Jan Tessareck 

Vorstandsmitglied: Fabian Pleß 

 

Registergericht: Amtsgericht Nürnberg 

Registernummer: 201895 

Steuernummer gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz: 241/110/92717 

Verantwortliche i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV: Florian Weimert 

5. BERICHT ÜBER DIE TÄTIGKEITEN UNSERER ORGANISATION

Farbe Orange: Eine energiegeladene Zusammenfassung

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
Mit großer Freude präsentieren wir Ihnen den Jahresbericht 2022 von Street Child Deutschland e.V. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um auf ein besonders markantes Element hinzuweisen - die Farbe Orange. Im vergangenen Jahr spielte Orange eine prominente Rolle in unseren Bemühungen, das Leben von Straßenkindern weltweit zu verbessern.

Eine Farbe der Hoffnung und Energie

Orange verkörpert Hoffnung, Vitalität und Energie. Sie ist ein Symbol für das Zusammenwirken von Freude und Entschlossenheit, für die Aufbruchsstimmung, die uns antreibt, um den Kreislauf der Armut, in dem die Kinder gefangen sind, zu durchbrechen. Orange ist ein kraftvoller Ausdruck der Veränderung, die wir in der Welt bewirken wollen.

Projekte und Programme

Im Jahr 2022 konnten wir dank Ihrer großzügigen Unterstützung zahlreiche Projekte und Programme umsetzen. Obwohl die weltweite Pandemie weiterhin Herausforderungen mit sich brachte, waren wir entschlossen, unsere Mission fortzuführen und den Straßenkindern zu helfen.
Mit dem Internationalen Tätigkeitsbericht möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Projekte geben. Hier sind einige Highlights aus dem Jahr 2022:
1. COVID-19-Notfallhilfe: Wir haben dringend benötigte Hilfsgüter an Gemeinden und Familien verteilt, die von den Auswirkungen der Pandemie besonders betroffen waren. Unsere Mitarbeiter vor Ort haben medizinische Unterstützung bereitgestellt und Aufklärungskampagnen über Hygienepraktiken durchgeführt.
2. Bildung für Alle: Wir haben Bildungsprogramme implementiert, um sicherzustellen, dass Straßenkinder Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung haben. Wir haben Schulgebühren, Unterrichtsmaterialien und Schuluniformen finanziert und Bildungsinitiativen in unterversorgten Gemeinschaften gestartet.
3. Existenzgründungen: Durch die Förderung von wirtschaftlichen Selbstständigkeiten bei benachteiligten Familien haben wir die Lebensgrundlagen von Straßenkindern und ihren Familien gestärkt. Wir haben Mikrokredite bereitgestellt, Berufsausbildungen finanziert und Arbeitsmöglichkeiten geschaffen.

Orange im Fokus

Die Farbe Orange war in all unseren Bemühungen präsent. Visuell symbolisierte sie unsere Mission und erzeugte Aufmerksamkeit für die Situation der Straßenkinder. Unsere Veranstaltungen und Kampagnen waren geprägt von der lebendigen Energie, die Orange ausstrahlt.  
 

Wir sind stolz auf das, was wir im Jahr 2022 erreicht haben, und sind dankbar für Ihre Unterstützung bei jedem Schritt. Gemeinsam haben wir es geschafft, das Leben von Tausenden von Straßenkindern zu verändern und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.  
 

Möge die Farbe Orange uns weiterhin inspirieren und unsere Mission vorantreiben.  
 

Mit herzlichen Grüßen, 
 

Street Child Deutschland e.V. 

6. ANGABEN ZUR PERSONALSTRUKTUR

7. ANGABEN ZUR MITTELHERKUNFT & 8. ANGABEN ZUR MITTELVERWENDUNG

9. Gesellschaftsrechtliche vERBUNDENHEIT MIT DRITTEN

Street Child Deutschland e.V. ist ein eigenständiger und unabhängiger gemeinnütziger Förderverein. Wir arbeiten in Partnerschaft mit dem globalen Street Child Netzwerk.

10. NAMEN VON PERSONEN, DEREN JÄHRLICHE ZUWENDUNG MEHR ALS ZEHN PROZENT UNSERER GESAMTEN JAHRESEINNAHMEN AUSMACHEN

Im Jahr 2018 unterstützte die Reiner Meutsch Stiftung - Fly and Help Street Child Deutschland e.V. mit einer Zuwendung, die mehr als 10 Prozent der gesamten Einnahmen ausmachte. Im Jahr 2019 wurde Street Child Deutschland e.V. von der Schmitz Stiftung sowie der Reiner Meutsch Stiftung - Fly and Help jeweils mit einer Zuwendung unterstützt, die mehr als 10 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen betrug.